• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU-Fraktionen besichtigen Reststoffdeponie in Frielinghausen

In einer gemeinsamen Aktion besichtigten die CDU-Fraktionen aus Hallenberg und Medebach die Zentrale Reststoffdeponie (ZRD) in Meschede-Frielinghausen.

Unter fachlicher Führung von Dipl.-Ing. Reinhard Pape (Betriebsleiter der ZRD)  wurden die Ausmaße und die Arbeitsweise der ZRD  vorgestellt.
„Müllkippe war früher, Deponie ist heute“,  so begann Reinhard Pape seinen ausführlichen Vortrag über die Zentrale Reststoffdeponie.
Die Deponie, seit 1996 in Betrieb, beansprucht eine Fläche von 42 Hektar und verfügt über ein Fassungsvermögen von 7,8 Millionen m³. Bisher wurden rund 1,7 Mill. m³ eingelagert. Die Laufzeit der Deponie wird auf über 45 Jahre geschätzt.

© CDU Stadtverband Medebach 2017