• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Fraktion vor Ort: Besuch der Offenen Ganztagsgrundschule Medebach

Die CDU-Fraktion besuchte die Offene GanztagsgrundschuleDie CDU-Fraktion Medebach besuchte gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Grosche und  der Frauen Union die Offene Ganztagsgrundschule in den Räumen der ehemaligen Turnhalle am Prozessionsweg.

Schulleiterin Frau Peters stellte gemeinsam mit den Leiterinnen der Betreuungsangebote, Frau Westbeld-Schreiber und Frau Langen,  die Räumlichkeiten und Möglichkeiten  für die Grundschulkinder vor.

Neben der Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag stehen für die Kinder besonders die zahlreichen, betreuten Aktivitäten im Vordergrund:  Inliner und Skateboard fahren, Kochen, Backen sowie Kunst, Musik, Sport oder eine Tanz-AG.

 

Besonders das zeitliche Wahlangebot von 07.30 Uhr bis max.  16.00 Uhr sowie die Möglichkeit, ein kostengünstiges Essen zu erhalten, überzeugte die Besucher.

Das Angebot steht lt. Aussagen der Leitungskräfte ganzjährig, bis auf 3 Wochen  Sommer- sowie 2 Wochen Weihnachtsferien, den meist berufstätigen Eltern oder Alleinerziehenden zur Verfügung.

Besonders erfreut zeigt sich die Offene Ganztagsgrundschule über die hohen Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr. Von zunächst 31 Kindern im Jahr 2012 klettert die Nachfrage in 2013 auf nun 70 Kinder, davon 25 Kinder mit Betreuungsauftrag bis 13.00 Uhr sowie weiteren 45 Kindern bis 16.00 Uhr.

Die CDU sieht in den hohen Anmeldezahlen eine Bestätigung zur Gründung der Offenen Ganztagsschule im letzten Jahr.  Die Angebote und besonders die gute Qualität sprechen für den Standort in Medebach.

Aus Sicht des Fraktionsvorsitzenden, Johannes Rabe, ist das gute Betreuungsangebot einer Kommune  für junge Familien zunehmend ein wichtiger Baustein für Lebensqualität sowie für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

© CDU Stadtverband Medebach 2017